FAQ – Ihre Fragen, unsere Antworten

Wo finde ich eine Übersicht der zugelassenen Wahlvorschläge?

Hier finden die Übersicht in der zweiten Bekanntmachung des Landeswahlleiters: PDF-Download

Ich bin Wahlkandidat. Wo kann ich mich und meine berufspolitischen Ziele vorstellen?

Ab Ende Juli können sich auf dieser Website alle Wahlkandidaten persönlich vorstellen (Name, Alter, Familienstand, Fachrichtung, Ämter) und über ihre berufspolitischen Ziele informieren. Die Vorlage dazu erhalten alle Wahlkandidaten automatisch per E-Mail von uns zugeschickt, sobald ihre Kandidatur vom Wahlleiter genehmigt wurde. Wir stellen die Angaben dann in Absprache mit Ihnen online.

Was kann ich als Abgeordneter der KVSH bewirken?

Es lohnt sich, Abgeordneter zu werden und sich zu engagieren. Sie gestalten die Politik der KVSH sechs Jahre lang mit, können Ihr Fachwissen einbringen, Themen aus Ihrem Praxisalltag auf die Tagesordnung setzen, mit anderen Kollegen diskutieren und Anträge und Resolutionen stellen. Sie bestimmen die Spitze der Selbstverwaltung und wählen den Vorsitzenden der Abgeordnetenversammlung, den Vorstand der KVSH und die ärztlichen Delegierten bei der KBV-Vertreterversammlung. Außerdem wählen Sie wichtige Gremien der Selbstverwaltung, wie etwa die Fachausschüsse für die hausärztliche Versorgung, für die fachärztliche Versorgung, für Psychotherapie und angestellte Ärzte und den Finanzausschuss. Sie sind frühzeitig in wichtige Prozesse, die die Richtung der KVSH bestimmen, eingebunden. Sie beschließen den Honorarverteilungsmaßstab, den KVSH-Verwaltungshaushalt und wichtige Rechtsgrundlagen wie die Notdienstsatzung und das Sicherstellungsstatut.

Dürfen sich die Wahlkandidaten auch selbst wählen?

Ja.

Wen kann ich ansprechen, falls ich Fragen zur Wahl habe?

Geschäftsstelle des Wahlleiters in der KVSH

Evelyn Kreker
Tel. 04551 883 346
E-Mail: evelyn.kreker@kvsh.de

Nicole Geue
Tel. 04551 883 303
E-Mail: nicole.geue@kvsh.de

SUCHWORT EINGEBEN UND TASTE ENTER / RETURN DRÜCKEN ODER AUF DIE LUPE KLICKEN